Interview

„Der G20-Beschluss bleibt weit hinter unseren Erwartungen zurück“

Grünen-Chefin Simone Peter über die Klima-Ergebnisse von Hamburg, die Rolle der USA unter Trump und die Chancen eines weiteren Gipfeltreffens im Herbst.

11.07.17, Interview: Astrid Dähn/ Jörg-Rainer Zimmermann 2
Topthemen
Foto: Fotolia/Stockphoto (M)
Dossier

Die wichtigsten Infos zu Ausschreibungen bei neue energie

Die neu eingeführten Ausschreibungen für Windenergie sorgen in der Branche für viel Gesprächsstoff. Wir haben für Sie unsere Berichterstattung zu dem Thema neu zusammengestellt – ergänzt um eine Faktensammlung sowie Interviews mit Vertretern der Unternehmen Enertrag und EnBW.
07.07.17, 0
Video-Kommentar

Juli-Ausgabe: Die Themen im Video

Chefredakteur Jörg-Rainer Zimmermann erklärt im Video zur aktuellen Ausgabe von neue energie, warum der überraschende Erfolg von Bürgerenergiegesellschaften bei der ersten Onshore-Wind-Ausschreibung kein Beweis dafür ist, dass beim weiteren Ausbau der Windenergie in Deutschland die Akteursvielfalt gewahrt bleibt. In der Titelgeschichte der Juli-Ausgabe geht es unter anderem um die Frage, warum es bislang nicht gelungen ist, einen Preis für den Ausstoß klimaschädlicher CO2-Gase zu erheben.
07.07.17, Jörg-Rainer Zimmermann 0
Topthemen
Foto: Silke Reents
Wirtschaft
Interview

„Die Bürgerenergie könnte auf längere Sicht ausgebremst werden“

… befürchtet Enertrag-Chef Jörg Müller angesichts der Debatte um die im Ausschreibungssystem vorgesehenen Privilegien. Er empfiehlt, in die Projekte Windkraft-Skeptiker einzubinden.
07.07.17, Interview: Jörg-Rainer Zimmermann 0
Foto: Heiko Preller
Wirtschaft
Interview

„Die Politik hat auch Verantwortung für die Zubauziele übernommen“

… sagt Dirk Güsewell, Leiter Erzeugung/Portfoliomanagement bei EnBW, zur Umstellung der Erneuerbaren-Vergütung auf Ausschreibungen. Die hohe Zuschlagsquote für Bürgerprojekte in der ersten deutschen Onshore-Auktion sieht er kritisch.
07.07.17, Interview: Jörg-Rainer Zimmermann 1
Rubriken
Interview
Simone Peter, co-chair of the German Green party, discusses the implications of the summit in Hamburg for climate change, the role of the US under Trump, and the prospect of further talks this autumn.
Arbeitsmarkt-Analyse
Die Bedeutung der Braunkohle als Beschäftigungsfaktor in Deutschland nimmt ab, zu diesem Ergebnis kommt eine Studie im Auftrag der grünen Bundestagsfraktion. Nur noch 20.000 Menschen arbeiten demnach direkt in dem Sektor – und die werden immer älter.
Versorgungssicherheit
Wenn der Wind nicht weht und die Sonne nicht scheint, herrscht in einem vollständig erneuerbaren Energiesystem Dunkelheit. Energy Brainpool hat in einer Studie eine mögliche Lösung des Problems präsentiert.
Gastbeitrag
Die Ausgangslage für einen erfolgreichen Fortgang der Energiewende verschlechtert sich derzeit stetig. Niedrige Preise für fossile Energien, weiter sinkende Börsenstrompreise und sehr niedrige CO2-Preise im Emissionshandel kennzeichnen die Rahmenbedingungen. Die ökonomischen Anreize für einen klimagerechten Umbau der Energieversorgung sind daher sehr gering. Mit verschiedenen Szenarien, die die Transformation zu einer emissionsfreien Energieversorgung beschreiben, lässt sich das Ist und Soll der Energiepolitik illustrieren.

Aktuelles Magazin

Ausgabe Nr. 07 / 2017

CO₂-Preisfrage: Was tun mit dem Klimagas?

Bisherige Ausgaben »

Neuester Partner

Das Test-Portal für nachhaltige Kapitalanlagen.
Lernen Sie unsere Partner kennen »

Bücher

Das fossile Imperium schlägt zurück - Warum wir die Energiewende jetzt verteidigen müssen

Alle Bücher »

Termine

  • 29.06.17 bis 01.08.17

    DRIVE-E 2017 - 1. August Bewerbungsschluss für studentisches Nachwuchsprogramm für Elektromobilität

    Bundesministerium für Bildung und Forschung & Fraunhofer Gesellschaft
  • 11.08.17

    Onshore- Wind-Branchenforum: „Rostock Wind“

    Rostock Wind
  • 30.08.17 bis 31.08.17

    Seminar Technische Betriebsführung von Windparks 1 | Strategien und Management

    Bundesverband Windenergie e.V.

Social Media

Anzeige