Anzeige
Windbranche

Deutschland im Stimmungstief

Michael Hahn, 25.05.18
Für eine aktuelle Erhebung wurden Windenergie-Akteure gefragt, wie sie den Markt einschätzen. Weltweit ist die Stimmung überwiegend neutral bis gut. In Deutschland zeichnet sich ein anderes Bild.

Die Windindustrie boomt weltweit: Ausbaumengen und Beschäftigtenzahlen steigen, Preise sinken. Das hebt die Stimmung in der Branche, die die Marktsituation optimistisch einschätzt. Allerdings nicht in Deutschland: Hier ist die Stimmung eher verhalten. Das geht aus dem sogenannten Wind Energy Trend Index hervor, der vom Marktforschungsinstitut Wind Research und der Hamburger Messe Wind Energy erstellt und heute (25. Mai) auf einer Pressekonferenz in Hamburg vorgestellt wurde.

Demnach schätzen in Asien über 90 und in Europa über 80 Prozent der mehr als 1000 befragten Industrieexperten die Rahmenbedingungen für Windkraft an Land neutral bis gut ein. In Deutschland dagegen finden 38 Prozent die Gegebenheiten negativ bis sehr negativ, 30 Prozent neutral und 32 Prozent positiv oder sehr positiv.

Die diesjährige Marktsituation in der Bundesrepublik bewerten 34 Prozent negativ und 30 Prozent positiv. Im übrigen Europa und dem Rest der Welt bewerten die Akteure den Markt deutlich besser – besonders in Asien mit 51 Prozent neutraler, 44 Prozent positiver und nur vier Prozent negativer Bewertung.

Zumindest schaut auch in Deutschland die Branche positiv in die Zukunft. Für 2020 erwarten 42 Prozent der Befragten eine gute bis sehr gute Marktsituation und nur noch 19 Prozent eine schlechte oder sehr schlechte.

Grundsätzlich besser sieht die Einschätzung im Offshore-Bereich aus. Europaweit wird die Situation überwiegend (59 Prozent) gut bis sehr gut bewertet. Nur acht Prozent schätzen sie als schlecht ein. In Deutschland sind es allerdings 20 Prozent, der höchste Wert der ausgewerteten Weltmärkte. Immerhin 45 Prozent sehen dagegen auch hierzulande gute bis sehr gute Rahmenbedingungen für die Windenergie auf See.

Kommentare (0)

Kommentar verfassen»

Kommentar verfassen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Advertisement

Anzeige